Zum Inhalt springen

EIN WEITERER SCHRITT IN RICHTUNG NACHHALTIGKEIT

JUNGE UND PETER

Gemeinsam mit Junge die Bäckerei, starten wir ein weiteres Projekt für mehr Nachhaltigkeit. Unter dem Slogan „Junge und Peter pflanzen für später“, verwenden wir seit diesem Jahr den Kaffeesatz von Junge die Bäckerei, um unsere eigens gepflanzten Bäume in  Norddeutschland mit Nährstoffen zu versorgen.
Ein Upcycling-Projekt mit klassischer Win-Win-Situation denn:

„WIR HABEN SEIT LÄNGEREM INTENSIV NACH EINER SINNVOLLEN VERWERTUNG FÜR DIE ERHEBLICHE MENGE AN KAFFEESATZ GESUCHT“
Zitat Junge die Bäckerei

Kaffeesatz als Nährstoffquelle

Wir möchten den Kaffeesatz als Mehrwert nutzen und somit unsere bestehenden und neu gepflanzten Bäume bei ihrem Wachstum möglichst unterstützen. Kaffeesatz ist zusätzlich dafür bekannt, Pflanzen zu stärken und eine Resilienz gegenüber Schädlingen zu schaffen.

Zukünftig sollen die Reste der Kaffeezubereitung regelmäßig in unserem 1.000 Hektar Mischwald in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein verteilt werden, um hier langfristig den Wald widerstandsfähiger zu machen.

Peter und Junge Kaffeesatz
„DIE KOOPERATION VON JUNGE UND PETER IST EIN WEITERER SCHRITT IN DIE RICHTIGE RICHTUNG. DAMIT GEHEN WIR MIT GUTEM BEISPIEL VORAN UND ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG FÜR DIE GESELLSCHAFT.“
Patrick Junge
Geschäftsführer bei Peter Pane